Themenvorschläge für Abschlussarbeiten

Seiteninhalt

Erweiterung der Motorsteuerung für das autonome Modellfahrzeug CeCar

Das CeCar basiert auf einem handelsüblichen Modellbausatz, der von CE Studierenden erweitert wurde (NVIDIA Jetson, STM32 Echtzeitsteuerung, Sensorik). Es verwendet z.Z. aber noch die im Modellbausatz mitgelieferte Geschwindigkeitsregelung (ESC - Electronic Speed Control). Da diese für Rennen und nicht für Geschicklichkeitsfahrten entwicklet wurde, soll sie durch eine verbesserte Geschwindigkeitsregelung ersetzt werden. Als Basis der neuen ESC ist die Platine STEVAL-ESC001V1 vorgesehen. Ziel der Arbeit ist es, die ESC so anzupassen, dass sie auch im unteren Geschwindigkeitsbereich präzise Fahrten ermöglicht. Voraussichtlich muss dafür auch der BLDC Fahrmotor um weitere Sensorik (Hall Sensoren, Drehwinklemessung,...) erweitert bzw. ausgetauscht werden. Die erzielten Ergebnisse sind durch Messfahrten zu validieren. Für die Ansteuerung der ESC ist die im CeCar vorhandene Platine zu verwenden.

LiPo Batteriemanagement

Die Nutzung der bei CE eingesetzten LiPo Akkus soll verbessert werden um deren Lebensdauer zu verlängern. (Ladeprofile, Nutzungsprofile, Analyse der bei CE genutzten Fahrzeuge und Drohnen, Batteriemanagementsystem).